KARO IP NEWS

Pressemitteilungen

KARO IP PROFESSIONALS


17. Mai 2019 – Unser neues Corporate Design

Wir haben unser Corporate Design weiterentwickelt und das Ergebnis präsentieren wir Ihnen auf diesen Seiten!

Das, wofür die Kanzlei heute und in Zukunft steht, wollen wir mit diesem kraftvollen und freundlichen Auftritt kommunizieren: In der Zusammenarbeit mit unseren Mandanten und unseren Kollegen sind für uns Werte wie Tradition und Vertrauen ebenso relevante Faktoren wie Innovation und Unternehmertum. Modern und mit einer klaren (Form-)Sprache: Wir bieten Ihnen das „Rundum-Paket“ in allen Belangen zum Thema Gewerblichen Rechtsschutz (IP).

Mit unseren Patentanwälten, die zum Teil mehr als 20 Jahre einschlägige Berufserfahrung haben, ist KARO IP ein zuverlässiger Partner, wenn es um den Schutz und die Verteidigung Ihres geistigen Eigentums geht. Unsere Herangehensweise ist kreativ, die Problemlösung effizient und die Beratung erfolgsorientiert.



30. April 2019 – LES Deutsche Landesgruppe e.V.

Matthias Rößler ist seit Mai 2019 Mitglied bei der LES Deutsche Landesgruppe e.V.

Die Licensing Executives Society (LES) ist eine internationale Vereinigung von Fachleuten auf dem Gebiet des Lizenzwesens und des Technologietransfers.

Herr Rößler plant, zukünftig aktiv in der LES Arbeitsgruppe Fahrzeuge mitzuwirken, die sich neben den Themen Lizenzen und Technologietransfer insbesondere mit branchenspezifischen IP-Themen beschäftigt. Im Rahmen regelmäßiger Workshops und Veranstaltungen findet ein praxisorientierter Erfahrungsaustausch der Experten statt. Weitere Themengebiete sind den Gruppen Life Science, IP-Bewertung und IT zugeordnet. Informationen hierzu erhalten Sie unter LES Germany.

Die deutsche Landesgruppe mit Sitz in Nottuln, NRW ist – nach USA/Kanada – die zweitgrößte LES Landesgruppe. Weltweit ist der Verein mit mehr als 10.000 Mitgliedern in fast 100 Ländern vertreten.

5. April 2019 – Der BREXIT und die Folgen für Inhaber von Patenten, Marken und Designs

Das Ausscheiden von Großbritannien aus der Europäischen Union ohne vertragliche Regelungen zum 12. April (oder später), der sogenannte harte BREXIT, hat ernstzunehmende Folgen für die Inhaber von gewerblichen Schutzrechten. Gleiches gilt im Fall eines geregelten BREXIT, der am 31. Dezember 2020 (oder einem anderen zu vereinbarendem Datum) wirksam werden würde. Wir empfehlen allen Inhabern von Patenten, Marken und Designs, die auf die Aufrechterhaltung ihrer Rechte in Großbritannien angewiesen sind:

Prüfen Sie jetzt Ihr Portfolio und treffen Sie entsprechende Vorkehrungen.

Überwachen Sie die weiteren Entwicklungen regelmäßig. Wir unterstützen Sie hierbei gerne!

Zusammenfassend kann man sagen, dass sich Inhaber und Lizenznehmer von Patenten - zum jetzigen Wissenstand - auf die Fortgeltung bestehender gesetzlicher Regelungen verlassen können.

Inhaber von Marken und Designs, die auf einen lückenlosen Schutz in Großbritannien angewiesen sind, sollten jetzt handeln und eine vorsorgliche nationale Anmeldung in Großbritannien prüfen lassen.

Zur Mandanteninformation


22. März 2019 – Intellectual Property after BREXIT

The UK is due to leave the EU next week on 29th March.

Parts of UK intellectual property (IP) law will change. What happens in case of a “deal” or a “no deal” scenario? The UK government has published a guidance that we would like to call your attention to. Please see the following link:

https://www.gov.uk/guidance/intellectual-property-after-brexit

1. Februar 2019 – KARO IP bei LinkedIN

Wir möchten den Informationsaustausch mit Ihnen jetzt auch über unser Unternehmensprofil bei LinkedIN weiter ausbauen.

company/karo-ip

Mit einer Auswahl von Artikeln und Studien wollen wir Themen und Technologien der Zukunft mit Ihnen teilen, die uns wissens- und lesenswert erscheinen und Ihnen einen informativen Mehrwert schaffen sollen.

Kontaktieren Sie uns gerne über LinkedIN oder per Email an mail@karo-ip.de.

20. Dezember 2018 – Erweiterte Kanzleikooperation

Die Kanzleikooperation der Kahlhöfer Rößler Kreuels Patentanwälte PartG mbB mit der Kanzlei Braun-Dullaeus Pannen Patent- und Rechtsanwälte am Platz der Ideen in Düsseldorf wird erweitert.

Wie am 19. Dezember bekanntgegeben wurde, wird Braun-Dullaeus Pannen zum 1. Januar 2019 mit dem Team um Patentanwalt Dr. Emmerling (München) fusionieren. Wir freuen uns über den Zusammenschluss namens Braun-Dullaeus Pannen Emmerling und heißen die Kollegen Dr. Friedrich Emmerling, Dr. Ju Min Kim, Franck Klein, Jürgen Pierau und Jörg Kohlschmidt in der Kooperation herzlich willkommen.

Kahlhöfer Rößler Kreuels PartG mbB arbeitet seit Januar 2018 in Bürogemeinschaft mit Braun-Dullaeus Pannen. Im Rahmen der erfolgreichen Zusammenarbeit hat das Team aus Patent- und Rechtsanwälten das technische und naturwissenschaftliche Know-How sowie das nationale und internationale Netzwerk stark ausbauen und bündeln können.

Kahlhöfer Rößler Kreuels PartG mbB unterstützt Mandanten aus unterschiedlichsten Industrien, u.a. seit vielen Jahren Automobilhersteller und -zulieferer in allen Fragen des Gewerblichen Rechtsschutzes und insbesondere in Patentangelegenheiten.

Wir sind durch die strategische Kooperation mit Braun-Dullaeus Pannen Emmerling, deren Fokus vor allem auf Telekommunikationsstreitigkeiten liegt, zukunftsweisend aufgestellt. So können wir unsere Mandanten u.a. bei patentrechtlichen Fragestellungen im Bereich der „autonomen und miteinander kommunizierenden“ Fahrzeuge professionell beraten und unterstützen. Mit dem Zusammenschluss von Braun-Dullaeus Pannen und Emmerling wird ein weiterer Meilenstein gesetzt, diesen gemeinsamen Erfolg fortzuführen.

16. Juli 2018 – Successful Seminar “IP in Europe” in China

On July 13, 2018, KARO IP and Yantai Intellectual Property Association hosted the seminar “IP in Europe” in Yantai, Shandong Province.

Mr. Athanassios-Andreas Stamatopoulos, former principal director at the European Patent Office (EPO), Mr. Matthias Rößler, LL.M., Partner of KARO IP, and Dr. Yingkun Brunner, China Desk/KARO IP, presented different topics about Intellectual Property in Europe. The event´s topics surrounded recent development at the European Patent Office (EPO), Faster Processing at the EPO, EU Trademark, Unitary Patent and Unified Patent Court, German Utility Model, CII Patenting before the EPO, EU Design Patent, etc. The successful seminar attracted more than 40 people; corporate IP legal professionals, head of corporate technologies and attorneys.

Download (english)
下载(中文)

29. Mai 2018 – Eröffnung unseres neuen Standortes in München

Ab dem 1. Juni 2018 sind wir an unserem Standort in München für unsere Mandanten verfügbar. Insbesondere unsere asiatische Mandantschaft schätzt unseren Standort auf der Sckellstraße 6 direkt am Maximilaneum, welcher durch sein historisches Münchener Ambiente auffällt. Unsere Patentanwälte sind an diesem Standort im Bedarfsfall präsent. Unsere Kollegin Frau Dr. Brunner ist in München ansässig und empfängt regelmäßig ausländische Mandantschaft in der Schkellstraße 6.



1. Mai 2018 – Eröffnung unserer erweiterten Räume am Platz der Ideen 2 in Düsseldorf

Zum 1.Mai 2018 erweitern wir unsere Flächen am Platz der Ideen 2. Nunmehr steht uns die komplette 3. Etage an dieser Adresse zur Verfügung. Neben Besprechungsräumen entstehen auch neue Büros für unser Team.



1. Februar 2018 – Zulassung von Patentanwalt Leonard Lotz

Wir freuen uns unseren erfahrenen Mitarbeiter und Patentanwaltskandidaten Leonard Lotz nunmehr auch nach seiner Zulassung zum Patentanwalt in unserem Team zu haben.

Leonard Lotz unterstützt die Patentanwälte Rößler, Kreuels und Kahlhöfer schon seit 2014. Er ist den Mandanten von Karo IP Professionals als kompetenter und erfahrener Ansprechpartner bekannt. Für Karo IP Professionals ist seine Mitarbeit als Patentanwalt daher sehr wertvoll.

15. Januar 2018 – Start von Karo IP in Düsseldorf

Nach mehreren Jahren gemeinsamer Tätigkeit ergriffen Hermann Kahlhöfer, Matthias Rößler und Justus Kreuels zu Beginn des Jahres 2018 die Initiative zur Gründung der Kanzlei Kahlhöfer Rößler Kreuels Patentanwälte PartG mbB in Düsseldorf.

In dieser Kanzlei sollen wegweisende neue Konzepte für eine effiziente, umfassende und vorausschauende Beratung realisiert werden. Die gebündelte Erfahrung, die umfangreiche Fachkenntnis und das Engagement der Patentanwälte dienen dem Wohl vieler nationaler und internationaler Mandanten.

Wir freuen uns über die Vielzahl treuer Mandanten, die unmittelbar nach der Gründung weiter mit uns zusammenarbeiten.

Die Besonderheit unserer Dienstleistungen bringen wir nun unter einem neuen Zusammenschluss, den KARO IP Professionals, zum Ausdruck.

Unser Ziel einer umfassenden Beratung auf allen Gebieten der Technik und des gewerblichen Rechtsschutzes mit ausreichend Kapazität und Erfahrung konnten wir mit weiteren Patent- und Rechtsanwälten realisieren. Mit der etablierten Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Braun-Dullaeus Pannen haben wir einen Partner, der einschlägige Erfahrung in der Durchsetzung von Schutzrechten in Deutschland sowie im Markenrecht vorzuweisen hat. Mit unserer Bürogemeinschaft ist nunmehr ein konstruktiver und effizienter Austausch möglich.